Bei der Erdbestattung handelt es sich um die in unserem Kulturkreis bekannte Beisetzung des Leichnams unter die Erde. Der Verstorbene wird dafür in einem von den Hinterbliebenen gewählten Sarg gebettet und auf dem gewünschten Friedhof beerdigt.

Hierbei sollte man wissen, dass nicht alle Friedhöfe in Berlin Grabstellen zur Verfügung stellen. Bei den meisten Berliner Friedhöfen kann man sich die Grabstelle nicht aussuchen, da die Friedhöfe die Grabstätten der Reihe nach vergeben.

Nach Ablauf der Ruhephase (20 Jahre) werden die Grabstellen eingeebnet und neu vergeben. Nur einige wenige Friedhöfe bieten Wahlstellen an. Bei diesen besteht für die Hinterbliebenen die Möglichkeit, aus den freien Stellen auf dem Friedhof zu wählen. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Ruhephase der Grabstätte nach 20 Jahren verlängert werden kann. Außerdem ist es auch möglich, eine Reservierung für eine Grabstelle zu organisieren und mehrere Grabstellen auf einmal zu buchen.

Bei Erdbestattungen ist zu beachten, dass es zu Gebühren für die Grabstätte kommt.


Kontaktadresse:
eulert-Bestattungen
Am Sandhaus 14
13125 Berlin

Außerhalb der Bürozeiten, können Sie auch gerne telefonisch einen Termin vereinbaren.


Bürozeiten:
Mo.-Fr.: 10 - 16 Uhr

Eine unserer Stärken
sind Hausbesuche
in ganz Berlin!
Bestattungen 12687 - 12689 - 13051 - 13053 - 13055 - 13057 - 13059 - 13086 - 13088 - 16356 - 16321