Friedhof Rummelsburg – Berlin Lichtenberg

Der Friedhof Rummelsburg wurde 1892 auf einer 27.688 m² gegründet. Er wurde bis 1971 genutzt, es gibt eine Kriegsgrabesstätte, mit 316 Einzelgräbern von gefallenen Soldaten des 2. Weltkrieges sowie dem unter Denkmalschutz stehenden Grab von Adolph Schlicht, der dort mit vielen weiteren Polizeibeamten, die 1919 in den Wirren der Märzkämpfe ihr Leben ließen, begraben liegt.

Der Friedhof besteht aus zwei unterschiedlichsten Teilen, der erste besteht aus einer riesigen, gut gepflegten Rasenfläche, während der zweite von Graffiti und Vandalismus gezeichnet wurde.



Kontaktadresse:

Ld. Friedhof Rummelsburg
Rummelsburgerstr. 71-73
10315 Berlin

Wir möchten Sie darauf hinweisen, das dies nicht der offizielle Internetauftritt des jeweiligen Friedhofs ist. Zu Fragen bezüglich verlorener Gegenstände oder Ähnlichen wenden Sie sich bitte direkt an den Friedhof.

Kontaktadresse:
eulert-Bestattungen
Am Sandhaus 14
13125 Berlin

Außerhalb der Bürozeiten, können Sie auch gerne telefonisch einen Termin vereinbaren.


Bürozeiten:
Mo.-Fr.: 10 - 16 Uhr

Eine unserer Stärken
sind Hausbesuche
in ganz Berlin!
Seebestattungen Berlin günstig und würdevoll von eulert-Bestattungen.de --- Copyright by eulert Bestattungen